Die Kühlturmsaison geht dem Ende entgegen – Reinigung und Desinfektion Ihres offenen Kühlsystems mit Pack-Cleanse

Die Kühlturmsaison geht dem Ende entgegen – Reinigung und Desinfektion Ihres offenen Kühlsystems mit Pack-Cleanse

Es ist wieder soweit, viele Kühltürme werden zum Winter wieder außer Betrieb genommen. Ist Ihr Kühlturm für die „Wintersaison“ gerüstet ?
Nach Ende der Kühlturmsaison werden die Kühltürme ausgeschaltet, da die Kälte nicht mehr benötigt wird. Dieses Ausschalten ist mit diversen Reinigungsaktionen verbunden. Eventuell müssen Beläge entfernt werden, diverse Reparaturen fallen an.
Wichtig sind die Reinigung und die Desinfektion des Kühlturms.
Pack-Cleanse bietet sowohl Reinigung und Desinfektion Ihrer Kühltürme.

Das Pack-Cleanse Reinigungsystem reinigt effektiv leicht und moderat verschmutzte Kühlturmeinbauten in der Kombination von desinfizierendem Chlordioxid und der Reinigungskraft von einem schwach saurem Tensid Gemisch. Das System produziert einen stark anhaftenden Schaum, welcher sich an den Oberflächen bildet. Mit geringem Druck kann dieser Schaum wieder entfernt werden.

Pack-Cleanse Foamgel & Pack-Cleanse Foamgel Safe
Pack-Cleanse Foamgel basiert auf eine Phosphorsäure – einem Schaummittel, welches eine gute Verträglichkeit mit der Säure und dem Chlordioxid besitzt. Pack-Cleanse Foamgel Safe hat eine geringere Säurekonzentration und wird in Systemen eingesetzt, bei denen Korrosion ein Problem sein könnte.
Die Standard Verpackung für beide Produkte ist 10 Liter in 12,5 Liter Kanister.

Pack-Cleanse CD (Chlordioxide)
Das Produkt ist eine stabile Chlordioxide Lösung. Es ist in 250 ml Behälter verpackt. Es ist ausreichend, 50 ppm des Chordioxide in 10 Liter Pack-Cleanse Foamgel oder Pack-Cleanse Foamgel Safe hinzuzufügen.

Pack-Cleanse Entschäumer
Die Standard Verpackung für dieses Produkt ist 12,5 Liter. Pack-Cleanse Entschäumer wurde entwickelt, um die schäumende Wirkung des Produktes einfach rückstandslos zu entfernen.

Pack-Cleanse Neutralisator
Die Standard Verpackung für dieses Produkt ist 12,5 Liter. Die Neutralisationslösung neutralisiert den Überschuss von beiden Produktkomponenten Säure und Chlordioxide und ermöglicht somit eine sichere Entsorgung des verbrauchten Produktes aus dem Turm.

Vorteile von Pack-Cleanse
-Durch diese Reinigung entfällt die Notwendigkeit der Luftzufuhr
-Eine efffektive Alternative zum Ausbau der Kühlturmpacks
-Ein gutes Eindringen in die Kühlturmpackung
-Einfach anzuwenden
-Verringert die Ausfallzeit
-Verhindert Beschädigungen, die durch den Ausbau entstehen können
-Aerosole entfernen potentielle Gefahren
-Die Reinigungswirkung kann visuell überwacht werden

Vor der Pack-Cleanse Reinigung

PackCleanse_-_Before_1

Nach der Pack-Cleanse Reinigung

PackCleanse_-_After_1

Sollten Sie Fragen zu dem Pack-Cleanse Verfahren haben, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Unser Serviceteam freut sich darauf, Ihnen bei Umsetzung Ihrer Kühlturmreinigung und Desinfektion behilflich zu sein.
wasserservice@inprona.de

Erfolgreiche Reinigung des geschlossenen Kühlsystems im St. Josefs Krankenhaus in Potsdam

In Zusammenarbeit mit der Firma ST Gebäudetechnik GmbH wurde der geschlossene Kühlkreislauf im St. Josefs Krankenhaus in Potsdam saniert.
Probleme bestanden durch Kalk- und Korrosionsablagerungen im System.

Zunächst wurden die Kalkbeläge mit Hilfe unseres Dizsolve inhibitor entfernt. Dizsolve inhibitor basiert auf einer Sulphamidsäure mit speziellen Korrosionsschutzinhibitoren für Weichmetalle. Nach der Entkalkung wurde das System gründlich gespült. Anschließend wurden mit unserem Hochleistungsreiniger Multitreat KQ 2007 die Korrosionsablagerungen aufgeweicht und entfernt. Multitreat KQ 2007 ist säurefrei. Mit einer 1%-igen Lösung Multitreat KQ 2007 über einen Zeitraum von 14 Tagen wurde die Reinigung abgeschlossen. Nach der Reinigung wurde das Systems nochmals gespült und anschließend mit enthärtetem Wasser befüllt. Als Korrosionsschutz wurde Polyhib VX0.5 in das System geimpft.

Die nachfolgenden Analysen zeigten den Erfolg der Reinigung. Die Eisenwerte und Härtegrade entsprechen den Vorgaben.
Die einst schnell zugesetzten Filter mussten nach der Reinigung nicht mehr gewechselt werden. Das Kühlwasser ist klar.

Pufferspeicher

Polyhib VX0.5